Monatsarchiv für November 2009

Seite 1 2 3 4

20. November 2009 | 1:11

Wie hoch ist die Auflage?

bzgaegozentrik Wie hoch ist die Auflage dieser Broschüre der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BZgA)? Hat jemand eine Idee? Hat man sich behördlicherseits nur vertippt? Oder ist die Zahl ein geheimer Code, den keiner verstehen soll?

2 Kommentare

19. November 2009 | 22:25

Marktwirtschaft?

Wer sagt hier, wir würden in einer Marktwirtschaft leben?

1 Kommentar

18. November 2009 | 13:30

Schweihnachtshund

schweihnachtshund

kein Kommentar

18. November 2009 | 5:21

Kreditkarten aus dem Verkehr ziehen?

Aus diesem Text bei „Spiegel Online“ werde ich nicht schlau. Die Banken würden Kreditkarten aus dem Verkehr ziehen. Ach ja? Wie soll ich mir das vorstellen? Ich kaufe mir einen Anzug, die Verkäuferin zieht meine VISA-Karte durchs Lesegerät. Und dann? Was geschieht dann? Was mich wundert am heutigen Journalismus: …
weiterlesen

kein Kommentar

17. November 2009 | 22:49

Der Fluch des Theoretikers

Warum sind viele Theoretiker oft so schlecht gekleidet? Weil es keine evidenzbasierten Erkenntnisse darüber gibt, dass schlechter Stil schlecht ist. Der Theoretiker wehrt jede Kritik an seinem Stil mit Sätzen ab wie: „Wer bestimmt denn, was schön ist und was nicht?“ Ihn treibt der Wahn der Objektivierung. …
weiterlesen

kein Kommentar

17. November 2009 | 21:57

Der Nicht-Zwinkerer

Seltsam. Ich beobachte das schon länger, und eigentlich kann es nicht sein. Ist es möglich, dass der ARD-Journalist Rainald Becker echt nie zwinkert? Wie hält man das einen Korrespondentenbericht lang durch?

2 Kommentare

17. November 2009 | 0:36

Was machst du?

Auf dem Markt der Selbstständigen tummeln sich eine Menge Leute. Manche knallt es aus dem einstmals festen Job raus, und weil sie sich nie eine Rübe über eine Alternative gemacht haben, eiern sie mit schlecht durchdachten Pseudo-Geschäftsideen durch den Orbit. Die vielen miesen Webseiten mit sinnlosen Inhalten kennen wir. Andere Selbstständige arbeiten nach Plan. Bei allen will ich letztlich wissen: …
weiterlesen

kein Kommentar

14. November 2009 | 8:53

Wie heißt diese Krankheit?

Wie nennt man das: Jemand baut Mist und verkriecht sich. Macht Post nicht auf oder sagt, Post sei nicht angekommen. Jemand tut so, als sei sein Handeln in Ordnung, obwohl völlig klar ist, dass es das nicht ist. Darauf angesprochen, räumt er den Fehler nicht etwa ein, sondern spielt Spielchen und diskutiert herum. …
weiterlesen

2 Kommentare

Seite 1 2 3 4