Monatsarchiv für Januar 2010

Seite 1 2 3

15. Januar 2010 | 11:13

Es lebe die Vorstellungskraft!

Auf den wunderbaren Vortrag von Ken Robinson habe ich ja bereits an anderer Stelle hingewiesen – und Robinsons Ideen sind ein wichtiger Ausgangspunkt für alle Überlegungen, wie wir die menschliche Kommunikation retten. …
weiterlesen

3 Kommentare

15. Januar 2010 | 1:04

Haiti: Wie sexy ist der Tod?

Täglich sterben Tausende von Menschen an Hunger und Elend. Kaum trifft ein Unglück eine Region wie jetzt Haiti, wimmelt es von Spendenaufrufen. Nichts dagegen, Geld für Menschen in Not zu spenden, wenn man weiß, wo das Geld hinfließt. Aber nur deswegen zu spenden, weil es eine größere Katastrophe gibt, ist ein Denkfehler. Warum? Weil Leid nicht akkumuliert. …
weiterlesen

6 Kommentare

14. Januar 2010 | 20:18

Nieder mit dem DLF-Verkehrsfunk!

Das beste Beispiel dafür, dass behördenähnliche Strukturen von sinnorientiertem Handeln weit entfernt und eher der Egozentrik nahe sind, ist der Verkehrsfunk vom Deutschlandfunk (DLF): Die braten ganz Deutschland auf von der A1 Hamburg-Lübeck bis zur A99 rund um München und bringen die ganze Liste. Obwohl der Rezipient nur einen klitzekleinen Ausschnitt dieser umfassenden Information braucht. Sinnvoll wären vielleicht regionale Fenster. …
weiterlesen

kein Kommentar

14. Januar 2010 | 9:01

Wie Bücher machen?

Zu einer guten Positionierung eines Trainers, Speakers oder Coachs gehört mindestens ein Buch. In diesem Buch sollte es um das Thema gehen, das denjenigen oder diejenige einzigartig macht. Ein Buch vermittelt Expertise und liefert im Idealfall zugleich wertvolle anwendbare Inhalte. Anhand eines Buches entscheiden Unternehmen, ob sie einen Trainer buchen oder nicht. Doch wie zieht man ein Buch auf? …
weiterlesen

MP3

8 Kommentare

12. Januar 2010 | 11:11

Archiv-Profis

Das müssen ja Profis beim Münchner Staatsarchiv sein, wenn die jahrzehntelang ein Band nicht abspielen können, das zeitgeschichtlich so bedeutend ist. Oder hat nun auch der „Spiegel“ seine Hitler-Tagebücher? Komische Geschichte, finde ich.

kein Kommentar

9. Januar 2010 | 7:56

Effektivität von Prospektwerbung

werbung01 werbung02a werbung03

kein Kommentar

8. Januar 2010 | 22:58

Inszenierter Hype?

Hm. Wird das mit dem Schneechaos ebenso eine auf die Medien beschränkte Panik bleiben wie die Schweinegrippe, über deren Vertriebskanal sich massenhaft Impfampullen verticken ließen? Stellt sich nur die Frage: Für wen sollte das Schneechaos gut sein, damit man es als Hype inszeniert? Die Supermärkte, weil ein Behördenchef Hamsterkäufe empfiehlt? Naja. Kein plausibles Szenario. …
weiterlesen

5 Kommentare

8. Januar 2010 | 15:26

Neue Podcast-Episode

Ich liebe selbstreferenzielle Systeme. Fast die ganze Welt funktioniert so, desgleichen die meisten Menschen. Darum auch hier: Unter „Podcast“ finden Sie eine neue Podcast-Episode. Vielleicht sollte ich mal Podcast-Episoden machen, um auf neue Blogbeiträge hinzuweisen? Was passiert eigentlich, wenn man zwei Handynummern aufeinander umleitet? Okay, das war jetzt kein aaaaaaallzu ernster Beitrag.

kein Kommentar

8. Januar 2010 | 12:13

Webseiten-Kritik: dackelschnauze.com

Viele sinnvolle Initiativen arbeiten ohne großes Budget – daher sind Webseiten oft selbstgestrickt. Die Tierschutzinitiative „Dackelschnauze“ vermittelt herrenlose und verwahrloste Hunde meist aus dem Ausland in Familien in Deutschland und hat sich in puncto Webseite für ein Baukasten-Blog entschieden. …
weiterlesen

MP3

1 Kommentar

Seite 1 2 3