Seminar: Denk mit! Erfolg durch Perspektivenwechsel

Buchen Sie Thilo Baum für Ihre Kundenorientierung

Die meisten Unternehmen kommunizieren nur, was sie sind und was sie tun. Gehen Sie mal auf die Startseite Ihres Unternehmens: Wird dort einem Außenstehenden sofort der Nutzen klar, den Ihre Produkte für ihn haben? Den Nutzen zu kommunizieren, ist mehr als nur die Formulierung einer USP. Der Nutzen ist die Bedeutung Ihres Produktes für die Kunden, und die weicht oft ab von der Beschreibung des Produktes selbst. Mit Thilo Baum nehmen Sie die Sicht Ihrer Kunden ein und finden die ideale Formulierung!

Ihr Nutzen: Ihre Kunden und potenziellen Neukunden erfassen sofort, was Sie ihnen bringen.

Denken Ihre Mitarbeiter, denkt Ihr Unternehmen vom Ergebnis her? Es klingt erst ein bisschen sophisticated, wenn Thilo Baum den Leuten sagt, dass sie nicht mehr „Warum?“ fragen sollten, sondern „Wozu?“, weil die meisten Menschen erst mal denken, das sei dasselbe. Das ist es aber nicht: Wer „Wozu?“ fragt, ordnet damit sein gesamtes Handeln einem Ziel, einem Zweck oder einem Sinn unter, denn die Frage zielt aufs Ergebnis. Sind Ziel und Ergebnis identisch, nennen wir das „Erfolg“ – und das funktioniert vor allem dann, wenn wir nicht kausal denken, sondern vom Zweck her.

Die Wirkung dieser minimalen Intervention im Denken ist enorm, denn nach dem Workshop überlegen sich die Teilnehmer bei jedem ihrer Schritte zunächst, wie er im Ergebnis wirken wird. Das geht bis hin zur Nutzwertkommunikation und bedeutet für Ihr Team weniger Reibungsverluste bei der internen Kommunikation.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Alle Dinge haben zwei Seiten. Wo ist links, wo ist rechts, wenn Sie auf der Bühne stehen? Es ist Ansichtssache! Das heißt: Was wir sagen wollen, hat aus Sicht des Kunden / der Zielgruppe / der Öffentlichkeit oft eine andere Bezeichnung. Wenn Sie beispielsweise eine Datenbank bereitstellen, in der Ihre Kunden etwas recherchieren können, ist für Sie die Sache die Datenbank. Die Bedeutung für den Kunden aber ist die Recherche, und dieses Wort wird er suchen.

Das heißt, wir sollten anders denken und anderes formulieren, wenn wir Menschen erreichen wollen. Und wir sollten anders handeln: Das Schild „Aufzug im Brandfall nicht benutzen“ hilft nicht, wenn wir in einem brennenden Hotel im achten Stock am Aufzug stehen. Denn wo ist die Treppe? Das Schild ist aufgrund einer Vorschrift so formuliert, also kausal – und damit bringt es nichts.

Im Seminar untersuchen wir das Daily Business der Teilnehmer und schauen: Wo arbeiten sie bereits ergebnisorientiert, und wo könnte man den Perspektivenschalter noch umlegen?

Holen Sie Thilo Baum in Ihr Unternehmen und machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Mitdenkern!

Jetzt Thilo Baum anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Vorname

Nachname *

E-Mail-Adresse

Firma

Straße

PLZ und Ort

Land

Telefonnummer

Homepage

Anmerkungen