Thilo Baum hat den Trainerbuchpreis 2010 verliehen bekommen: Auf der Convention der German Speakers Association (GSA) in Köln überreichten ihm heute Managementbuch-Geschäftsführerin Britta Kroker und GSA-Präsident Lothar Seiwert den neu geschaffenen Award. Die Begründung:

Thilo Baum greift ein sehr aktuelles und gesellschaftsrelevantes Thema auf und macht deutlich: Die Arbeitswelt von morgen wird eine ganz andere sein als die heutige. Und er trifft einen sehr empfindlichen Nerv, nämlich das extrem hohe Frustrationslevel der Menschen in den Unternehmen. Es gelingt ihm, in Buchform genauso unerbittlich wie empathisch seine Leser zu coachen, damit sie zu mehr Zufriedenheit finden. Und nicht zuletzt kann Thilo Baum sehr gut schreiben. Damit entspricht er auch in hohem Maße den Kriterien der GSA für „professional speaker“ – Expertenwissen unterhaltsam, motivierend und professionell zu vermitteln.

Für Thilo Baum ist das um so erfreulicher, als das Buch “Mach dein Ding!” kein übliches Trainerbuch zum Zwecke einer Marketing-Positionierung ist, sondern stets ein Herzensanliegen war. In der GSA sieht Thilo Baum das Wissenspotenzial, das wir heute brauchen, um nicht nur die Erwachsenenbildung mit aktuellem Wissen zu versorgen, sondern auch Schülern das Wissen zu liefern, das die Schulen bislang mangels Wissen um wesentliche Zusammenhänge zu Leben, Geld, Gesundheit und Arbeit verschweigen.

Am 23. Oktober gibt Thilo Baum die Seminar-Premiere zu seinem Buch: “Mach dein Ding!” als Publikumsseminar im Haus der Wirtschaft in Berlin (Eintritt: 99 Euro incl. MwSt.). Informationen und Anmeldungen auf der Seminar-Seite.

Zur Pressemeldung von Pressetext