Podcast2021-07-26T13:38:48+02:00

230 Klartext-Podcast: 10 Kriterien für qualifizierte Kommunikation

21. Februar 2024|Podcast1|

Geben wir sinnvolle Dinge von uns oder reden wir Blech? Wir sind umgeben von Unsinn, was diejenigen nicht verstehen, die den Unsinn von sich geben. Sie wundern sich, dass Institute und Redaktionen sie aus der Debatte verbannen. Dabei gibt es Kriterien für qualifizierte Äußerungen, und die sind auch bekannt – jedenfalls dem sogenannten „Mainstream“ aus Wissenschaft, Politik und Publizistik. Wer diese Kriterien nicht kennt, hat einen blinden Fleck. In dieser [...]

229 Klartext-Podcast: Populär oder populistisch?

14. Februar 2024|Podcast1|

Eine Popularisierung bedeutet, einen komplexen Sachverhalt so zu vereinfachen, dass ihn die Menschen verstehen – ohne ihn zu verfälschen. Populismus bedeutet, Menschen zu einer bestimmten Meinungsbildung zu bewegen, indem wir ihnen auf manipulative Weise relevante Informationen vorenthalten oder schlicht die Unwahrheit sagen. Eine reine Popularisierung dagegen manipuliert nicht. Thilo Baum zeigt anhand einer Auslassung durch den Schweizer Historiker Daniele Ganser, was Populismus ist: Ganser behauptet, die russische Übernahme der Krim [...]

228 Klartext-Podcast: Ambiguitätstoleranz

7. Februar 2024|Podcast1|

Wie gut ertragen Sie Widersprüche und Unklarheiten? Manche Menschen drehen durch, wenn die Dinge nicht klar sind – und folgen lieber Lügnern, als die Realität als das anzuerkennen, was sie ist: komplex und undurchsichtig. Trügerische Gewissheiten sind die Folge. Manche rutschen sogar in den Glauben an Verschwörungsmythen ab. Zugleich wollen sich Anhänger von Verschwörungsmythen nicht für dumm verkaufen lassen – das ist ihr Grundmotiv, weswegen sie lieber fest an eine [...]

227 Klartext-Podcast: Wie gelingen gute Buchtitel?

31. Januar 2024|Podcast1|

Wie gelingen gute Buchtitel? Thilo Baum hat eine einfache Regel, die nahezu immer funktioniert – jedenfalls bei Ratgebern (Know-how- und How-to-Bücher von Experten für Anwender) und politischen Sachbüchern (Thesen für die gesellschaftliche Debatte). Bei Fachbüchern (von Experten für Experten) gelten andere Regeln. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

226 Klartext-Podcast: Wir meinen, was wir wissen

24. Januar 2024|Podcast1|

Wenn wir Menschen überzeugen wollen, sollten wir bei der Sachlage ansetzen und mit Informationen arbeiten. Denn wir bilden uns unsere Meinungen ausnahmslos anhand von Informationen – ob die nun stimmen oder nicht. Wenn wir sagen: „Der Clown war super“, dann setzt diese Meinungsäußerung einen Clown voraus – Thilo Baum kennt keine einzige Meinung, die keinen Tatsachenkern hätte. Wenn wir jemanden zu einer Meinungsänderung bewegen wollen, sollten wir daher nicht an [...]

225 Klartext-Podcast: Wenn wir uns was zusammenreimen

17. Januar 2024|Podcast1|

Wer nicht weiß, dass Impfstoffe keine Medikamente sind – sie werden anders verstoffwechselt –, glaubt möglicherweise, Impfstoffe könnten spät auftretende Nebenwirkungen haben. Sicher können Impfstoffe Nebenwirkungen haben – aber wenn, dann treten sie sehr rasch nach der Impfung auf. Wer nun also glaubt, es gäbe Spätfolgen, könnte der Pharmaindustrie vorwerfen, dass sie keine Langzeitstudien macht. Derartige Langzeitstudien sind zwar wissenschaftlich nicht nötig – denn Impfstoffe sind ja nun einmal keine [...]

224 Klartext-Podcast: Der Desinformation widersprechen

10. Januar 2024|Podcast1|

In dieser Podcastfolge geht es um meine Erwiderung auf Markus Hofmanns Blogbeitrag „Wenn’s keiner sagt, sag’s ich“. Darin gibt Markus Hofmann vor, niemand würde die Klimapolitik oder die Schulschließungen in der Pandemiezeit kritisieren, obwohl das alles in der öffentlichen Diskussion ist. Markus leitet aus der angeblich beschnittenen Meinungsfreiheit zum Thema eines „Systemwechsels“ im Sinne der „Wahrheit“ über, der wie auf einer Rutschbahn erfolge und dann unumkehrbar sei. Eine demokratische Wahl [...]

223 Klartext-Podcast: Die Schwächen der Wahrscheinlichkeit

3. Januar 2024|Podcast1|

Wie bilden wir uns unsere Meinungen? Anhand dessen, was wir für wahr halten. Doch wie finden wir zu Gewissheiten, also gesicherten Erkenntnissen? Oft durch die Wahrscheinlichkeit. Das ist oft eine Falle: Die Realität interessiert sich weder dafür, was in der Vergangenheit bisher der Fall war, noch dafür, was wir für möglich halten. Bei einem Würfel mag es sinnvoll sein, die bisherige Verteilung von Ereignissen auf die Zukunft anzuwenden. Sobald aber [...]

222 Klartext-Podcast: Fokus aufs Wesentliche

27. Dezember 2023|Podcast1|

Zwischen den Jahren geht es für viele Menschen um die Frage: Was mache ich eigentlich? Statt auf operativer Ebene darüber nachzudenken, wie wir tun, was wir tun, nutzen wir die Zeit, um zu überlegen, was wir tun. Und was wir nicht tun. Thilo Baums Fazit aus 2023 lautet: Mit Gedöns jedweder Art muss Schluss sein. Keine nervenden Kleinigkeiten mehr, sondern nur noch große Brocken – und auch der Abschied von [...]

221 Klartext-Podcast: Nichts ist mysteriös

20. Dezember 2023|Podcast1|

Finden Sie manchmal Dinge mysteriös? Vorsicht: Sie könnten ins voraufgeklärte Denken des Aberglaubens abgleiten. Denn nichts auf der Welt ist mysteriös – wir haben nur keine Erklärung dafür. Wer diese Unsicherheit nicht erträgt (also ohne sogenannte Ambiguitätstoleranz durchs Leben geht), hält sich lieber an eine unbelegte Vermutung, als sich einzugestehen, dass er etwas nicht weiß. Vor der Aufklärung war die finstere Macht der Teufel und oft waren es „die“ Juden; [...]

220 Klartext-Podcast: Lügner und Betrüger

13. Dezember 2023|Podcast1|

Die „Tatort“-Folge „Der Mann, der in den Dschungel fiel“ (Erstausstrahlung 10. Dezember 2023) verarbeitet die psychische Erkrankung der Pseudologia phantastica auf schauspielerisch hervorragende Weise in einem ebenfalls hervorragenden Drehbuch. Damit meine ich weniger den Fall als vielmehr das krankhafte Lügen der Hauptfigur, verkörpert durch den Darsteller Detlev Buck, bei der hanebüchenste Erzählungen entstehen. Forensiker Boerne (Jan Josef Liefers) beschreibt sehr gut, was von Pseudologen zu erwarten ist: Jede Ungereimtheit, die [...]

219 Klartext-Podcast: Wahrheit und Wirklichkeit

6. Dezember 2023|Podcast1|

Wahrheit? Das ist doch alles relativ und subjektiv! Nein, ist es nicht. Es gibt eine Realität, und wer sie zutreffend beschreibt, spricht die Wahrheit. Das ist die einfachste und praktikabelste Sichtweise. Falls Sie es mit Menschen zu tun haben, die Ihre Worte relativieren und bagatellisieren, weil doch angeblich alles subjektiv sei und „nur“ Ihre Wahrnehmung, brauchen Sie diese Podcastfolge: Darin halten wir uns an den Wirklichkeitsbegriff Ludwig Wittgensteins, der von [...]

218 Klartext-Podcast: Der Kunde will nicht König sein

29. November 2023|Podcast1|

Ist der Kunde König? Na ja: Manchmal wäre Thilo Baum schon zufrieden, wenn ein Hotel ihn wenigstens als Kunden (also Gast) erkennen würde. Podcastfolge über technokratisches Management, das seine Prozesse und das Prozessmanagement für unfehlbar hält, Feedback von sich fernhält und daher nicht merkt, dass die Basics nicht funktionieren. Kernerkenntnis: Wenn ein Hotel nicht zusagen kann, dass der Check-in beim nächsten Mal klappt, sollten wir uns ein anderes Hotel suchen. [...]

217 Klartext-Podcast: Fragen stellen

22. November 2023|Podcast1|

In der Affäre Hubert Seipel spielt der SWR-Journalist Wolfgang Heim eine wichtige Rolle. Er stellte Herrn Seipel bereits im Jahr 2021 die entscheidende Frage – ob er Geld aus Russland bekomme. Seipels Reaktion war empört. Er entrüstet sich und ruft: „Geht’s noch?“ Auf der Sachebene weicht er aus und rhetorisch ist es eine Gewaltdemonstration. Daraus leitet sich ab, wie gute Journalisten Fragen stellen: ohne sich einschüchtern zu lassen. Zugleich sehen [...]

216 Klartext-Podcast: Ein wertloses Buch

15. November 2023|Podcast1|

Grimmepreis, Deutscher Fernsehpreis – wenn die Institutionen hinter diesen Preisen weiter ernst genommen werden wollen, müssen sie dem aus Russland bezahlten NDR-Journalisten Hubert Seipel die Preise entziehen. Es ist keine Kunst, ein Edward-Snowden-Interview zu bekommen, wenn man mit Putin gut Freund ist und seine Propaganda im Westen verbreitet. Aktuelle Podcastfolge über eine tiefe Enttäuschung, journalistische Ethik und über Täuschung der Öffentlichkeit, die unter Strafe gestellt gehört. Links zu dieser Folge: [...]

215 Klartext-Podcast: Wer behauptet, belegt

8. November 2023|Podcast1|

Wer behauptet, belegt. Aber wenn nun A sagt, die Erde sei eine Kugel, und B sagt, die Erde sei flach – müssen dann beide ihre These belegen? Nein, nur B. Denn nur B widerspricht dem Mainstream – also dem gesicherten Wissen, dem Stand der Wissenschaft. Es ist eine unzulässige Beweislastumkehr zu fordern, wir sollten den Gegenbeweis antreten, wenn jemand eine bizarre Behauptung aufstellt. Daran erkennen Sie übrigens Lügner, Betrüger und [...]

214 Klartext-Podcast: Zuhören

1. November 2023|Podcast1|

Kennen Sie Menschen, die Sie nicht zu Wort kommen lassen? In dieser Podcastfolge geht es um die Kunst des Zuhörens. Diese Kunst beherrschen manche Menschen schlicht nicht. Besonders schlimm ist es, wenn jemand denkt, er wisse schon alles, und Sie durch ständige Unterbrechungen daran hindert, eine alles ändernde neue Information reinzugeben. Zur Kommunikation gehören mindestens zwei, und wenn eine Seite nicht zuhört, können Sie auf der anderen Seite Kommunikationsprofi sein, [...]

213 Klartext-Podcast: Unbewiesen und unwiderlegbar

25. Oktober 2023|Podcast1|

Thilo Baum stellt eine These auf: Der Kern einer Verschwörungstheorie fußt nahezu immer auf einer unbewiesenen und unwiderlegbaren Behauptung. Einfaches Beispiel: Dass es Außerirdische gibt, ist nicht bewiesen – und Sie können die Behauptung nicht widerlegen. Eine Taktik von Verschwörungsideologen, die zudem ihre Behauptungen nicht belegen, sondern von den anderen verlangen, den Gegenbeweis anzutreten. Ein unwissenschaftliches Vorgehen, weshalb auch immer wieder Verschwörungsgläubige mit akademischem Hintergrund ihre Unis verlassen müssen. Weisen [...]

212 Klartext-Podcast: Er sagt, er wäre auf Sylt – der Irrealis

18. Oktober 2023|Podcast1|

„Er sagt, er sei auf Sylt“: Wir haben offenbar keine Zweifel daran – und selbst wenn, geben wir nur wieder, was er gesagt hat. „Er sagt, er wäre auf Sylt“: Wir zweifeln daran und sagen das auch. Ist Ihnen der Unterschied bewusst? Vor allem wenn Sie aus einem Sprachraum mit vermehrtem Konjunktivgebrauch stammen (Süddeutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol), könnten Sie hier möglicherweise immer wieder in Fallen treten. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo [...]

211 Klartext-Podcast: Immer ehrlich bleiben

11. Oktober 2023|Podcast1|

Warnung vor SanDisk: Was bringt eine stabile, staubdichte, wasserfeste und stoßfeste transportable SSD-Festplatte, wenn diese Festplatte irgendwann die Daten löscht und für Rechner nicht mehr erkennbar ist? Bisher war Thilo Baums Anbieter für solche Hardware SanDisk, seit 2015 unter dem Dach von Western Digital. Doch nachdem mehrere Festplatten „SanDisk Extreme Pro Portable SSD“ Daten verloren haben, die sich nicht mehr wiederherstellen ließen, sucht Thilo Baum nach einem anderen Hersteller. Beim [...]

210 Klartext-Podcast: Guter Support

4. Oktober 2023|Podcast1|

Kennen Sie das? Sie sind Power-User eines bestimmten Produktes und kennen sich besser aus als die Mitarbeiter im Support? Viele Unternehmen sparen beim Support und damit an der falschen Stelle: Die Hotline ist einer der wichtigsten „Touchpoints“ zwischen Kunde und Unternehmen beziehungsweise Kunde und Produkt. Wenn Sie hier Amateure einsetzen oder auch Ihre Experten falsch schulen, versauen Sie sich das Image ihres Unternehmens. Funktioniert der direkte normale Kontakt zwischen Kunde [...]

209 Klartext-Podcast: Korrekt, präzise, relevant, prägnant

27. September 2023|Podcast1|

Ist etwas relevant, nur weil es stimmt? Daran glauben zahlreiche Fachleute. Denn Fachleute lieben es korrekt und präzise. Doch das ist nur eine Dimension: Redakteure dagegen lieben es eher relevant und prägnant. Ein Widerspruch, der für jede Menge streit sorgt zwischen Fachabteilungen und Pressestellen. Und der ein Grund ist, warum so viele spannende Fachinhalte nicht das Licht der Öffentlichkeit erblicken – sie sind zwar korrekt, aber nicht verständlich dargestellt. Ist [...]

208 Klartext-Podcast: Bücherpost

20. September 2023|Podcast1|

Viele Bücher, die Thilo Baum per Post erhält, hat er nicht bestellt – sie kommen von Autorinnen und Autoren mit Widmung. Beispiele: „30 Minuten New Work“ von Rosemarie Thiedmann und „Wahre Werte statt schnelles Geld“ von Reinhold M. Karner, jeweils erschienen dieser Tage bei GABAL. Podcast über Wertschätzung guter Arbeit und über gute Kapitelüberschriften. Disclaimer: Diese Podcastfolge enthält Werbung. Links aus dieser Folge: Das Buch „30 Minuten New Work“ von [...]

207 Klartext-Podcast: Die Schweigespirale

13. September 2023|Podcast1|

Sind Sie in einer Minderheit, die sich so wichtig nimmt, dass sie sich bald als Mehrheit betrachtet? Dann sind Sie in einer „Bubble“ – einer Meinungsblase. Das Phänomen der „Schweigespirale“ nach der Demoskopin Elisabeth Noelle-Neumann (1916–2010) spielt dabei eine große Rolle. Vor allem – findet Thilo Baum – bei Konsumenten sogenannter alternativer Medien. Diese erfüllen, anders als klassische Medien, keinerlei Chronistenpflicht, sondern folgen nur ihrer Agenda. Ein Appell, verschiedene Sichtweisen [...]

206 Klartext-Podcast: Wenn ich nicht mehr laufen kann, renne ich

6. September 2023|Podcast1|

Sollen wir unseren Krebs selbst heilen – beispielsweise mit Rote-Bete-Saft, weil es ums Sakral-Chakra geht? Oder vertrauen wir uns doch der Medizin an? Podcast über einen Handwerksmeister, der seine geliebte Frau im Jahr 2020 an den Krebs verloren hat und der zuvor mit seinen Argumenten nicht durchdrang. Karl-Heinz Bilz, Erfinder der „Abfluss-Fee“ und damit der erste Millionär aus der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“, hat sein Buch veröffentlicht mit dem [...]

Nach oben