fbpx

Slide

Hier hören Sie Klartext!

Podcast abonnieren
Podcast2021-07-26T13:38:48+02:00

104 Klartext-Podcast: Nicht so förmlich!

22. September 2021|Podcast1|

Warum kommunizieren so viele Unternehmen so förmlich? Ganz einfach: Es ist eine Konvention. Aber angenommen, Sie würden Ihr Unternehmen neu gründen und könnten neu entscheiden, welche Prozesse Sie etablieren: Würden Sie sich dann bewusst für eine förmliche Sprache entscheiden? Vermutlich nicht, wenn Sie Wert auf menschliche Kundenbeziehungen legen und die Menschen nicht von sich fernhalten wollen. Denn das vorrangige Ziel, Umsatz zu generieren, lässt sich nur durch Kunden erreichen. Darum [...]

103 Klartext-Podcast: Professionelle Bücher

15. September 2021|Podcast1|

Wenn Sie ein Buch schreiben wollen, sollten Sie das Projekt klug angehen. Dazu gehört es, genau zu schauen, mit welchem Verlag Sie arbeiten wollen. Es gibt heute immer mehr „Verlage“, die diese Bezeichnung kaum verdienen – ohne sprachliches Gespür, mit einem rein technokratischen Zugang. Oft sind Bücher aus solchen Verlagen handwerklich grottig. Alarmzeichen sind oft schon sprachliche Fehler auf der Website und unprofessionelle Videos. Es sind handwerkliche Fehler, von denen [...]

102 Klartext-Podcast: Bürokratieabbau

8. September 2021|Podcast1|

Verzweifeln immer wieder Kunden an den Prozessen Ihres Unternehmens? Ersticken Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wirrwarr der Prozesse? Dann haben Sie das gleiche Problem wie die öffentliche Verwaltung. Dort spricht man seit Jahren über Digitalisierung und Bürokratieabbau, kommt aber nicht realistisch voran. Der Irrtum ist oft: Man glaubt, man könne regelorientiert konzipierte Prozesse mit Regelorientierung verbessern. Der Ansatz entspricht dem berühmten Einstein-Zitat, wonach es Wahnsinn ist, ein Problem mit derselben [...]

101 Klartext-Podcast: Technokratisches Marketing

1. September 2021|Podcast1|

Eine Regensburger Agentur verschickt Werbung an zahlreiche Kolleginnen und Kollegen und schreckt damit sprachbegabte Menschen ab. Online-Marketing ist eine gute Sache – aber dann sollte die Sprache schon stimmen. Leider scheint die Agentur das Wort „und“ nicht zu kennen – sie setzt stattdessen nahezu konsequent das kaufmännische Und („&“). Auch Zahlwörter kennt die Agentur nicht: Sie schreibt „in 3 Schritten“ statt „in drei Schritten“. Die Anführungszeichen sind auch falsch. Ich [...]

100 Klartext-Podcast: Schiefe Sprachbilder

25. August 2021|Podcast1|

Verwenden Sie schiefe Sprachbilder? Sagen Sie zum Beispiel „am Zahn der Zeit“, obwohl Sie meinen: „am Puls der Zeit“? Oder verwenden Sie Sprachbilder, ohne sie zu verstehen – etwa mit der Formulierung „bei unseren Leisten bleiben“ statt „bei unserem Leisten bleiben“? Dann Vorsicht: Profis erkennen darin den Amateur. Ihre Botschaften wirken selbstgebastelt. Man erkennt, dass Sie Sprache nicht unbedingt würdigen. Und es kann sein, dass zahlreiche Leute Sie nicht mehr [...]

099 Klartext-Podcast: Plausibles Storytelling

18. August 2021|Podcast1|

Ein weggeworfenes Kinderfahrrad im Wald – welches Bild entsteht im Kopf? Denken Sie auch an ein Verbrechen? Vermutlich ja, denn das Bild „Kinderfahrrad im Wald“ ist ein sehr gängiges Bild. Wir kennen es aus Filmen und auch aus der Berichterstattung, die Assoziationen sind düster. Dieses schiefe Bild hat Thilo Baum als Juror bei „Germanys next Speaker-Star“ in einer Zwei-Minuten-Rede gehört, und darum geht es in dieser Podcastepisode. Denn der Redner, [...]

098 Klartext-Podcast: Treffend formulieren

11. August 2021|Podcast1|

Sagen wir, was wir meinen, wenn wir im Welthandel von „rücksichtslosen Chinesen“ sprechen? Nein, das wäre ungenau und diskriminierend. Denn der Eindruck entsteht, wir würden Chinesen für rücksichtslos halten. Treffender wäre: „rücksichtslose Marktteilnehmer aus China“. Denn das ist das, was im Kontext gemeint ist. Oder: „Mit zwei Promille hat die Polizei einen 21-Jährigen aus dem Verkehr gezogen“ – mit diesem Satz sagen wir auch nicht, was wir meinen, denn laut [...]

097 Klartext-Podcast: Gesundheitsberufe

4. August 2021|Podcast1|

Kennen Sie diese Schaufenster von Physiotherapiepraxen? Da ist in Klebebuchstaben zu lesen, dass es „Alexander-Technik“ gibt oder „E-Technik“. Elektrotechnik? Hm, unklar. Warum werben so viele Therapeuten in Gesundheitsberufen mit Methoden und nicht mit dem, was sie bringen? Obwohl das durchaus ginge, auch ohne eine Wirkung zu versprechen? Podcast über den Unterschied zwischen dem, was für uns relevant ist, und dem, was für andere relevant ist. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum [...]

096 Klartext-Podcast: Bücher schreiben, ohne zu plagiieren

28. Juli 2021|Podcast1|

„Niemand schreibt ein Buch allein“, behauptet die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Was für ein Quatsch! Ehrenvolle Autorinnen und Autoren schreiben ihre Bücher natürlich selbst. Annalena Baerbocks Behauptung ist eine Frechheit gegenüber allen schöpferischen Menschen mit Vorstellungskraft. Und zeigt, wie wenig kreativ sie offenbar ist. Der österreichische Medienwissenschaftler Stefan Weber hat inzwischen zahlreiche Wortgleichheiten in Baerbocks Buch dokumentiert – darunter zahlreiche völlig überflüssige Kopien von Banalitäten. In dieser Podcastepisode geht es [...]

095 Klartext-Podcast: Laschet lacht

21. Juli 2021|Podcast1|

Unionskanzlerkandidat Armin Laschet lacht – während der Bundespräsident vor Kameras seine Bestürzung zur Hochwasserkatastrophe ausdrückt. Zweifellos verspottet Laschet weder die Hochwasseropfer noch den Bundespräsidenten. Es wäre böswillig, ihm dies zu unterstellen. Zugleich erkennt er das Lachen selbst als Fehler. Thilo Baum sieht hier zwei Dimensionen: die einfache Erkenntnis, dass Kameras in der Nähe sind und der Anlass ernst ist – und das Phänomen, dass das Gehirn Dinge aufeinander bezieht, die [...]

093 Klartext-Podcast: Beispiele und Belege

7. Juli 2021|Podcast1|

Nachdem wir in den vergangenen Podcastfolgen über Struktur, Gags und Storytelling gesprochen haben, geht es jetzt um die Elemente „Beispiel“ und „Beleg“ – für den Aufbau Ihrer Argumentation, ob in einer Rede oder einem Buch. Links aus dieser Folge: Sir Ken Robinson: Wie Schulen die Kreativität töten Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

092 Klartext-Podcast: Wie funktionieren gute Gags?

30. Juni 2021|Podcast1|

Wie funktionieren gute Gags? Witze, Pointen – was eignet sich für eine Rede und was nicht? Thilo Baum zeigt Beispiele. Links aus dieser Folge: Witz vom Olli Markus Hofmann: Witz komm raus! Das lustigste Gedächtnistraining der Welt Sir Ken Robinson: Wie Schulen die Kreativität töten Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

091 Klartext-Podcast: Storytelling

23. Juni 2021|Podcast1|

Wie funktioniert gutes Storytelling? Im Grunde ganz einfach. Thilo Baum zeigt Beispiele. Links aus dieser Folge: Syd Field: Das Drehbuch Sir Ken Robinson: Wie Schulen die Kreativität töten Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

089 Klartext-Podcast: Warum ist der Konjunktiv höflich?

9. Juni 2021|Podcast1|

Was soll der Konjunktiv in einem Satz wie: „Der Wagen wäre jetzt da“? – fragen die Norddeutschen. Der Wagen ist doch da! Während Süddeutsche, Österreicher und Schweizer die Norddeutschen oft als unhöflich empfinden, weil sie den Konjunktiv eben nicht verwenden. Was hat es damit auf sich? Hinter dem Konjunktiv steht eine spannende Funktion – eine Verknüpfung, die dem Gegenüber die Entscheidungsfreiheit lässt. Wer das nicht weiß, empfindet den Konjunktiv als [...]

088 Klartext-Podcast: Respekt und Meinung

2. Juni 2021|Podcast1|

Stellen Sie sich vor, das Nachbarskind brettert stundenlang mit seinem Quad über den gemeinsamen Hof. Sie beschweren sich, aber die Nachbarn beharren auf dem Anspruch, dass der Sohn seinen Spaß hat. Dass in den Brombeeren bekanntermaßen neu geborene Kätzchen nisten, ist den rücksichtslosen Nachbarn völlig egal. Auch dass sie der Lärmverstoß theoretisch 5000 Euro kosten könnte, erfassen die Nachbarn nicht. Podcastfolge über Wirklichkeitsverzerrungen im Denken und über den Freiheitsbegriff der [...]

087 Klartext-Podcast: Überflüssige Buchstaben

26. Mai 2021|Podcast1|

Was ist „Anständigkeit“ anderes als „Anstand“? Was ist „Sinnhaftigkeit“ anderes als „Sinn“? Thilo Baum empfiehlt, vermeidbare Buchstaben zu vermeiden – denn überflüssiger Wort-Ballast erschwert das Verständnis. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

086 Klartext-Podcast: Problem Vorstellungsvermögen

19. Mai 2021|Podcast1|

Thilo Baum verteilt Schulnoten an IT-Unternehmen: Wie leicht lassen sich die Zahlungsinformationen finden, wenn man seine Kreditkartendaten aktualisieren will? Manche Anbieter veranstalten regelrechte Schnitzeljagden und lassen Kunden in Fallen laufen, andere gestalten es einfacher. Woran liegt es, dass wir uns ständig mit IT-Unternehmen herumschlagen und jede Menge Zeit verschwenden, die die IT-Unternehmen uns nicht ersetzen? Nicht der Nutzer ist zu blöd, um eine Funktion zu finden – das Unternehmen sollte [...]

085 Klartext-Podcast: Wie finde ich einen guten Rechtsanwalt?

12. Mai 2021|Podcast1|

Wie findet man einen guten Rechtsanwalt, Steuerberater oder Gutachter? Mit dem Sprachtest! Bitten Sie einige Kanzleien per E-Mail um einen Telefontermin – an der ersten Antwort können Sie mit großer Sicherheit erkennen, ob die jeweilige Kanzlei kundenorientiert denkt und in der Lage ist, die Mandantensicht einzunehmen. Denn in  der E-Mail des Vorzimmers zeigt sich die Unternehmenskultur. Versucht die Kanzlei, mit übertriebener Präzision zu blenden, oder spricht sie mit Mandanten normal? [...]

084 Klartext-Podcast: Lange Sätze, kurze Sätze

5. Mai 2021|Podcast1|

Wie lang darf ein Satz sein? Eine Seminarteilnehmerin schlug vor: zehn Wörter. Aber funktioniert das? Nein, weil es nicht auf die Wortanzahl ankommt. Mancher Satz mit 17 Wörtern ist völlig in Ordnung. Es geht eher darum, Sinnzusammenhänge voneinander abzugrenzen. Podcastfolge über die Frage, warum Menschen so viele Inhalte in einen einzigen Satz stopfen und wie sich das vermeiden lässt. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

083 Klartext-Podcast: So missverständlich ist Ironie

28. April 2021|Podcast1|

Ironie heißt in ihrer einfachsten Version: Wir sagen das Gegenteil dessen, was wir meinen. Noch ein wenig Übertreibung, und die Ironie ist klar. Die Aktion #allesdichtmachen von Dietrich Brüggemann, Jan Josef Liefers und Volker Bruch funktioniert nach diesem Muster: Mehr als 50 deutschsprachige Schauspieler sagen exakt, was sie denken – nur eben verschlüsselt. Das Publikum entschlüsselt das Ganze voraussehbar auf naheliegende Weise, ohne jede Verknotung im Denken. Journalisten halten den [...]

082 Klartext-Podcast: Die Russin im Seminar

21. April 2021|Podcast1|

Unnötig umständliche Sprache ist nicht barrierefrei: Podcastfolge über ein Seminar in einem Pharmaunternehmen, in dem sich zwei Neuzugänge aus der Uni in ihren akademischen Formulierungen gefallen und damit die ökonomisch und effizient denkenden Teilnehmer nerven. Vor allem eine russische Wissenschaftlerin konnte den Äußerungen der beiden kaum folgen. Wie rücksichtslos! Gerade wenn es um Diversity und Teilhabe geht, verbietet sich eine aufgeblähte Sprache, die mehr sagt, als sie sagen soll. Intellektuelle [...]

081 Klartext-Podcast: Politische Kommunikation

14. April 2021|Podcast1|

Wenn jemand etwas zu sagen hat, labert er nicht rum – so sollte es jedenfalls sein. Besonders in der politischen Kommunikation kommt es auf klare Aussagen an. Doch selbst da verschwenden Absender immer wieder die Wirkung von Überschriften und ersten Absätzen. Aktuell: der offene Brief der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) an die Kanzlerin, den Bundesgesundheitsminister und die Gesundheitsminister der Länder. Hören Sie, inwiefern eine an sich interessante politische Botschaft untergeht, [...]

080 Klartext-Podcast: Verkaufen über Schmerz

7. April 2021|Podcast1|

„Verkaufen über Schmerz“ ist ein spannendes Konzept, mit dem Sie Produkte und auch Botschaften verkaufen können. Das Prinzip besteht aus sechs Teilen, wobei Sie zwei davon weglassen können. Eine Podcastepisode für alle, die verkaufen oder argumentieren. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

Nach oben