fbpx

Slide

Hier hören Sie Klartext!

Podcast abonnieren
Podcast2021-07-26T13:38:48+02:00

121 Klartext-Podcast: Fachtexte

19. Januar 2022|Podcast1|

Unzweifelhaft gibt es komplizierte und auch einfache Zusammenhänge. Das ist die inhaltliche Dimension. Es gibt auch eine sprachliche Dimension: Auch Sprache kann einfach oder kompliziert sein. Also haben wir vier Kombinationsmöglichkeiten: Texte sind fachlich und sprachlich einfach, fachlich und sprachlich kompliziert – oder eben fachlich einfach und sprachlich kompliziert oder fachlich kompliziert und sprachlich einfach. Letzteres ist das Ziel für Fachleute, sofern sie sich verständlich ausdrücken wollen. Podcastfolge mit Beispielen [...]

120 Klartext-Podcast: Behördenkommunikation

12. Januar 2022|Podcast1|

Behörden und Unternehmen arbeiten so unterschiedlich, wie es nicht unterschiedlicher sein kann: Unternehmen denken zielorientiert und prüfen andauernd, ob die dafür etablierten Prozesse tatsächlich zum Ziel führen. Behörden arbeiten komplett entgegengesetzt: Sie legen Prämissen zugrunde – Regeln, definierte Abläufe –, und was dann geschieht, ist der Verwaltung egal. Setzt also ein Unternehmen am Ergebnis an, also am Ende eines Prozesses, interessieren sich Behörden für den Beginn eines Prozesses. Die öffentliche [...]

119 Klartext-Podcast: Push und Pull in der Kommunikation

5. Januar 2022|Podcast1|

Immer mehr Menschen drängen uns ihre Meinungen per Whatsapp und E-Mail auf. Woran liegt das? Weil viele den Unterschied nicht kennen zwischen privater und öffentlicher Kommunikation sowie zwischen Push- und Pull-Medien. Eine Podcastfolge, die möglicherweise zur Friedensstiftung beitragen kann. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

118 Klartext-Podcast: Die Content-Botschaft

29. Dezember 2021|Podcast1|

Nach der Frage, wie Sie eine Werbebotschaft aufbauen, kommen wir jetzt zur Content-Botschaft. Während Werbung überredet, überzeugt Content – das kann als ungefähre Faustregel gelten. Content stärkt die Glaubwürdigkeit von Absendern und eignet sich viel mehr fürs „Social Selling“ als Werbung. Content enthält viel mehr Relevanz und Substanz als Werbung. Erfahren Sie hier, wie Thilo Baum Content-Botschaften aufbaut. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

117 Klartext-Podcast: Die Werbebotschaft

22. Dezember 2021|Podcast1|

Nach Folge 116 jetzt zu der Frage, wie Sie eine Werbebotschaft aufbauen. Oft finden sich Werbebotschaften in Social-Media-Postings, die viele Menschen nicht liken, kommentieren oder teilen wollen – denn warum sollte jemand Werbung teilen? So funktioniert „Social Selling“ nicht: In der Werbung dürfen wir alles über uns selbst sagen, und das wissen die Menschen. Doch beim „Social Selling“ wollen wir, dass man normal mit uns spricht, nicht in einer Marketingsprache. [...]

116 Klartext-Podcast: Content oder Werbung?

15. Dezember 2021|Podcast1|

Wer etwas zu sagen hat, liefert Content – wer nichts zu sagen hat, macht Werbung. Böse These? Nichts dagegen, dass Selbstständige und Unternehmen Geld für Werbung in die Hand nehmen. Aber nur zu sagen, dass wir die Lösung für ein Problem haben, ist zu wenig – da springt jeder normale Mensch natürlich ab. Wer dagegen Content liefert, kann Menschen tatsächlich für sein Unternehmen interessieren. Und dann gilt auch der Unsinn [...]

115 Klartext-Podcast: Bürokratieabbau

8. Dezember 2021|Podcast1|

Wie entwickeln Unternehmen Prozesse, und wie entwickeln Verwaltungen Prozesse? Unternehmer und Manager denken ergebnisorientiert. Sie setzen ihre Ziele gedanklich hinter ihre Prozesse. Nach den Zielen richten sie ihre Prozesse aus. Führt ein Prozess nicht zum Ziel, wird er optimiert. Die öffentliche Verwaltung dagegen denkt regelorientiert. Sie stellt eine Prämisse voran (also vor den Prozess) und geht davon aus, dass alles läuft. Läuft etwas nicht, hat es keine Folgen. Führt ein [...]

114 Klartext-Podcast: Das Parkhaus des Grauens

1. Dezember 2021|Podcast1|

Nachtrag zur „deutschen Wurstigkeit“ („German Sausageness“) aus Podcastfolge 113: Thilo Baum berichtet von einem Parkhaus, in das er nicht reinkam und aus dem er nicht rauskam – obwohl in einer Großstadt direkt am Bahnhof gelegen. Der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft verweist auf die Nutzungsbedingungen, wo die Öffnungszeiten hinterlegt seien. Liegt er damit richtig? Formal ja, aber im Sinne der Kundenorientierung nicht. Vertreter der Wurstigkeit unterliegen einem gängigen Denkfehler, an dem vieles [...]

113 Klartext-Podcast: Deutsche Wurstigkeit

24. November 2021|Podcast1|

Kennen Sie die „deutsche Wurstigkeit“ („German Sausageness“)? Na gut – es gibt sie auch in anderen Ländern. Aber weil wir in Deutschland mehr oder weniger die Bürokratie erfunden haben mit ihren vielen sinnlosen Prozessen, ist die Wurstigkeit eine urdeutsche Eigenart. Podcastfolge über die Frage, inwieweit Ihr Unternehmen wurstig ist: Lassen Sie Ihr Kassenpersonal auch Kassenbelege aus Thermopapier an Rechnungen festheften, weil Sie ignorieren, dass Menschen diese Belege später scannen? Oder [...]

112 Klartext-Podcast: Soll’s korrekt sein oder funktionieren?

17. November 2021|Podcast1|

Wozu haben wir einen Verbandskasten für Schnittverletzungen im Auto, obwohl Unfallverletzungen meistens Knochenbrüche und Prellungen sind? Podcast über die Frage, ob wir stets den korrekten Weg gehen sollten – oder ob der Punkt manchmal eher der ist, ob etwas funktioniert. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

111 Klartext-Podcast: Warum lässt sich alles einfach sagen?

10. November 2021|Podcast1|

Warum lässt sich alles einfach sagen? Dr. Yasemin Yazan interviewt Thilo Baum im Rahmen ihres Autoren-Frühstücks im Deep Talk Club auf Clubhouse. Es geht um Thilo Baums Buch „Schluss mit förmlich!“. Hier hören Sie die Aufzeichnung vom 24. Oktober 2021. Interessant für alle, die geschäftlich kommunizieren, vor allem für Fachleute. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

109 Klartext-Podcast: Spannung

27. Oktober 2021|Podcast1|

Wie gelingt Spannung in Ihrer Unternehmenskommunikation? Hier ist ein dramaturgischer Trick: das Säen und Ernten, ein bekanntes Hollywood-Prinzip. Überlegen Sie, welche Gedanken Sie aufwerfen und welche nicht – und wie und wann Sie aufgeworfene Motive wieder aufnehmen. Und: eine kleine Erinnerung an den wunderbaren Film „Fargo“. Außerdem eine kleine Erklärung, wie eigentlich Langeweile funktioniert. Link aus dieser Folge: Die Pressemitteilung über die beliebtesten Reiseziele Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden [...]

108 Klartext-Podcast: Wirkungsvolle Führung

20. Oktober 2021|Podcast1|

Führungskräfte wünschen sich Wirksamkeit – von sich und ihren Mitarbeitern. Doch wie gelingt das? Dazu sollten wir ein Missverständnis ausräumen, nämlich zum Begriff „Arbeit“. Sammelt ein Mitarbeiter unbrauchbare Ideen, war es für ihn Arbeit – er hat Stunden damit zugebracht und eine Liste vorgelegt. Selbst wenn das Ergebnis nicht zu gebrauchen ist, will er für diese „Arbeit“ Würdigung erfahren. Seine Chefin oder sein Chef geben ihm aber die Würdigung nicht, [...]

107 Klartext-Podcast: Ergebnisorientiertes Denken

13. Oktober 2021|Podcast1|

Welche Funktionsdenker blockieren in Ihrem Unternehmen Ergebnisse? Wer verhindert Ergebnisse, weil er oder sie sich an bestimmten Vorstellungen festhält? Viele Führungskräfte sind sich gar nicht darüber bewusst, wie sehr das Denken in Funktionen den Erfolg sabotiert: Wenn Sie zum Beispiel im Marketing Funktionsdenker beschäftigen, wird der Vertrieb mit den intern gedachten Kundenunterlagen kaum etwas anfangen können – viele Vertriebsleute draußen lassen die Marketing-Onepager lieber in der Tasche und überzeugen den [...]

106 Klartext-Podcast: Post vom Anwalt

6. Oktober 2021|Podcast1|

Bei vielen Fachleuten sehen wir: Gut ist jemand nicht wegen seiner Qualifikation. Das Qualitätskriterium ist vielmehr die Kompetenz. Wenn Sie beispielsweise einen Rechtsanwalt suchen, können Sie anhand der Qualifikationen nicht sehen, ob jemand gut ist. Und zur Kompetenz gehört nicht nur, was jemand fachlich kann, sondern auch, wie gut er oder sie sich auf die Kunden einstellt. Podcastfolge über eine E-Mail einer Rechtsanwaltskanzlei, die Kunden von dieser Kanzlei abhält, weil [...]

105 Klartext-Podcast: Die Sprache von Pressemitteilungen

29. September 2021|Podcast1|

Warum neigen so viele Absender von Pressemitteilungen zu so einer umständlichen Sprache? Für Redaktionen ist das ärgerlich, weil man da sprachlich erst umfangreich ran muss. Anhand einiger Beispiele zeigt Thilo Baum, wie sich die Sprache vereinfachen lässt. Links aus dieser Folge: Pressemitteilung der Polizei zu den Sprayern Pressemitteilung der Polizei über den Unfall Pressemitteilung von Ford Pressemitteilung der CosmosDirekt Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

104 Klartext-Podcast: Nicht so förmlich!

22. September 2021|Podcast1|

Warum kommunizieren so viele Unternehmen so förmlich? Ganz einfach: Es ist eine Konvention. Aber angenommen, Sie würden Ihr Unternehmen neu gründen und könnten neu entscheiden, welche Prozesse Sie etablieren: Würden Sie sich dann bewusst für eine förmliche Sprache entscheiden? Vermutlich nicht, wenn Sie Wert auf menschliche Kundenbeziehungen legen und die Menschen nicht von sich fernhalten wollen. Denn das vorrangige Ziel, Umsatz zu generieren, lässt sich nur durch Kunden erreichen. Darum [...]

103 Klartext-Podcast: Professionelle Bücher

15. September 2021|Podcast1|

Wenn Sie ein Buch schreiben wollen, sollten Sie das Projekt klug angehen. Dazu gehört es, genau zu schauen, mit welchem Verlag Sie arbeiten wollen. Es gibt heute immer mehr „Verlage“, die diese Bezeichnung kaum verdienen – ohne sprachliches Gespür, mit einem rein technokratischen Zugang. Oft sind Bücher aus solchen Verlagen handwerklich grottig. Alarmzeichen sind oft schon sprachliche Fehler auf der Website und unprofessionelle Videos. Es sind handwerkliche Fehler, von denen [...]

102 Klartext-Podcast: Bürokratieabbau

8. September 2021|Podcast1|

Verzweifeln immer wieder Kunden an den Prozessen Ihres Unternehmens? Ersticken Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wirrwarr der Prozesse? Dann haben Sie das gleiche Problem wie die öffentliche Verwaltung. Dort spricht man seit Jahren über Digitalisierung und Bürokratieabbau, kommt aber nicht realistisch voran. Der Irrtum ist oft: Man glaubt, man könne regelorientiert konzipierte Prozesse mit Regelorientierung verbessern. Der Ansatz entspricht dem berühmten Einstein-Zitat, wonach es Wahnsinn ist, ein Problem mit derselben [...]

101 Klartext-Podcast: Technokratisches Marketing

1. September 2021|Podcast1|

Eine Regensburger Agentur verschickt Werbung an zahlreiche Kolleginnen und Kollegen und schreckt damit sprachbegabte Menschen ab. Online-Marketing ist eine gute Sache – aber dann sollte die Sprache schon stimmen. Leider scheint die Agentur das Wort „und“ nicht zu kennen – sie setzt stattdessen nahezu konsequent das kaufmännische Und („&“). Auch Zahlwörter kennt die Agentur nicht: Sie schreibt „in 3 Schritten“ statt „in drei Schritten“. Die Anführungszeichen sind auch falsch. Ich [...]

100 Klartext-Podcast: Schiefe Sprachbilder

25. August 2021|Podcast1|

Verwenden Sie schiefe Sprachbilder? Sagen Sie zum Beispiel „am Zahn der Zeit“, obwohl Sie meinen: „am Puls der Zeit“? Oder verwenden Sie Sprachbilder, ohne sie zu verstehen – etwa mit der Formulierung „bei unseren Leisten bleiben“ statt „bei unserem Leisten bleiben“? Dann Vorsicht: Profis erkennen darin den Amateur. Ihre Botschaften wirken selbstgebastelt. Man erkennt, dass Sie Sprache nicht unbedingt würdigen. Und es kann sein, dass zahlreiche Leute Sie nicht mehr [...]

099 Klartext-Podcast: Plausibles Storytelling

18. August 2021|Podcast1|

Ein weggeworfenes Kinderfahrrad im Wald – welches Bild entsteht im Kopf? Denken Sie auch an ein Verbrechen? Vermutlich ja, denn das Bild „Kinderfahrrad im Wald“ ist ein sehr gängiges Bild. Wir kennen es aus Filmen und auch aus der Berichterstattung, die Assoziationen sind düster. Dieses schiefe Bild hat Thilo Baum als Juror bei „Germanys next Speaker-Star“ in einer Zwei-Minuten-Rede gehört, und darum geht es in dieser Podcastepisode. Denn der Redner, [...]

098 Klartext-Podcast: Treffend formulieren

11. August 2021|Podcast1|

Sagen wir, was wir meinen, wenn wir im Welthandel von „rücksichtslosen Chinesen“ sprechen? Nein, das wäre ungenau und diskriminierend. Denn der Eindruck entsteht, wir würden Chinesen für rücksichtslos halten. Treffender wäre: „rücksichtslose Marktteilnehmer aus China“. Denn das ist das, was im Kontext gemeint ist. Oder: „Mit zwei Promille hat die Polizei einen 21-Jährigen aus dem Verkehr gezogen“ – mit diesem Satz sagen wir auch nicht, was wir meinen, denn laut [...]

097 Klartext-Podcast: Gesundheitsberufe

4. August 2021|Podcast1|

Kennen Sie diese Schaufenster von Physiotherapiepraxen? Da ist in Klebebuchstaben zu lesen, dass es „Alexander-Technik“ gibt oder „E-Technik“. Elektrotechnik? Hm, unklar. Warum werben so viele Therapeuten in Gesundheitsberufen mit Methoden und nicht mit dem, was sie bringen? Obwohl das durchaus ginge, auch ohne eine Wirkung zu versprechen? Podcast über den Unterschied zwischen dem, was für uns relevant ist, und dem, was für andere relevant ist. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum [...]

Nach oben