fbpx

Podcast2021-07-26T13:38:48+02:00

150 Klartext-Podcast: Die Waffen der Demagogen. 3. Die Spekulation

10. August 2022|Podcast1|

Teil 3 der Podcast-Reihe zur Demagogie: Die Spekulation ist eine wichtige Waffe für Demagogen – damit binden sie bei vernünftigen Menschen Kräfte, die diese Spekulationen entkräften müssen. Hinter allen Vorwürfen und Beleidigungen durch Verschwörungsgläubige, hinter allen Nebelkerzen und allem Whataboutismus liegt das Phänomen, dass Verschwörungsgläubige Spekulationen wie gesicherte Erkenntnisse behandeln und als Realität einordnen. Diese Denkstörung dürfte der Kern dafür sein, dass Demagogie, Lügen und Propaganda auf fruchtbaren Boden fallen. [...]

148 Klartext-Podcast: Die Waffen der Demagogen. 1. Der Angriff

27. Juli 2022|Podcast1|

Haben Sie schon einmal mit Demagogen diskutiert? Demagogen sind Menschen, die uns für ihre Sache gewinnen wollen, indem sie uns Sand in die Augen streuen. Sie lügen, täuschen und tricksen, ihre größten Feinde sind Klarheit und Wahrheit. Darum richten sich Demagogen in erster Linie an leicht beeinflussbare Menschen, die vieles nicht zu Ende denken und sich leicht manipulieren lassen – beispielsweise durch selektive Informationen. Hier beginnen mehrere Podcastfolgen zum Thema [...]

147 Klartext-Podcast: Ihre Kernbotschaft

20. Juli 2022|Podcast1|

Was wollen Sie sagen? Auf diese Frage antwortet ein Workshop-Teilnehmer beim Thema „politische Botschaften“, es gehe um einen Skandal. Eine Bevölkerungsgruppe in Deutschland werde diskriminiert. Und das seit 17 Jahren. Und Angela Merkel sei schuld. Aber worum es geht, verrät er nicht. Wie reagiert die Gruppe? Sie steigt mental aus. Weil der Sprecher nicht zum Punkt kommt. Er beantwortet die Frage nicht und verwehrt den Anwesenden zu verstehen, was er [...]

146 Klartext-Podcast: Wahrscheinlichkeiten

13. Juli 2022|Podcast1|

Aus der Gesamtheit bisheriger Ereignisse auf die Zukunft zu schließen, ist üblich – und gefährlich. Dass die vermisste Wandererin Scarlett S. verunfallt ist, weil das wahrscheinlicher sei als ein Verbrechen, ist eine tückische Denkweise, durch die zahlreiche Spuren ungesichert bleiben. Und nur weil in Ihrer Erfahrung bisher 7 von 10 Handwerkern schlecht waren, heißt das noch lange nicht, dass auch der eine nächste Handwerker, den Sie erwarten, schlecht ist. Wie [...]

145 Klartext-Podcast: Roter Faden

6. Juli 2022|Podcast1|

Wie lässt sich Verzettelung in einer Gedankenabfolge vermeiden? Wie gelingt eine stringente Argumentation? Durch einen roten Faden, also eine Reihe von Aspekten, die genau aufs Thema einzahlen. Und indem dieses Thema eingegrenzt ist und auch abgegrenzt nach außen – sodass draußen bleibt, was nicht dazu gehört. Sodass wir keine unnötigen Hunde wecken, sondern nur Hunde (Gedanken), die wirklich mit unserem Thema zu tun haben. Denn geweckte Hunde wollen Futter: Wir [...]

144 Klartext-Podcast: Positives Formulieren

29. Juni 2022|Podcast1|

Positives Formulieren hat in vielen Unternehmen den Sinn, negative Assoziationen zu vermeiden. Oder – positiv formuliert – nur positive Assoziationen zu wecken. Wichtig ist, diese Regel nicht pauschal anzuwenden: Viele Menschen empfinden das Wort „Problem“ beispielsweise gar nicht negativ, sondern einfach als das, worum es geht. Wer Schach spielt, kennt das Wort „Schachproblem“: Es ist gleichbedeutend mit „Schachaufgabe“ und ist in keiner Weise negativ. Gerade viele Tüftler lieben Probleme, weil [...]

143 Klartext-Podcast: Übertriebene Präzision

22. Juni 2022|Podcast1|

Gibt es „übertriebene Präzision“? Vor allem Fachleute dürften sich über die Bezeichnung wundern – denn sollten Informationen nicht so präzise sein wie möglich? Na ja – sofern die Nachkommastellen keine Rolle spielen, gibt es keinen Grund, „2,0 + 2,0 = 4,0“ zu sagen. Präzision ordnet sich der Relevanz unter: Wie präzise wir uns ausdrücken, hängt vom Rahmen und vom Kontext ab. Auf einem Fachkongress für Chemiker kann die Rede von [...]

142 Klartext-Podcast: Reichsbürgerpost

15. Juni 2022|Podcast1|

Warum arbeiten Reichsbürger und andere Verschwörungsgläubige mit Unmengen von Text in unterschiedlichsten Schriftarten verschiedener Schriftgrößen und einem Durcheinander an Unterstreichungen und Fettungen? Weil sie nicht strukturiert denken und ergo nicht strukturiert kommunizieren. Und weil sie ein kognitives Problem bei der Priorisierung von Inhalten haben. Thilo Baum hat Reichsbürgerpost bekommen – ein Konvolut aus einer 70-seitigen Broschüre samt jeder Menge beigefügter Zettel und einem Post-it mit einem Hinweis, dass ein „Vertriebskonzept“ [...]

141 Klartext-Podcast: Prawda – die Wahrheit

8. Juni 2022|Podcast1|

Gibt es eine Wahrheit im Krieg? Ja. Entgegen der weit verbreiteten Haltung, alles habe zwei Seiten, gibt es auch im Krieg Fakten. Und es gibt Falschbehauptungen. Außerdem gibt es Meinungen. Propaganda entwickelt nicht nur einen „Spin“, um Informationen einen bestimmten Dreh zu geben und ein Narrativ zu entwickeln. Propaganda gibt gar nicht in erster Linie Meinungen vor. Sondern das Gefährliche bei der Propaganda ist die Lüge: massiv, in hoher Frequenz [...]

140 Klartext-Podcast: Das Handbuch-Problem

1. Juni 2022|Podcast1|

Weshalb erklären Betriebsanleitungen für Autos nicht, wie das Hinterachsdifferential funktioniert? Weil so ein Handbuch für Anwender gedacht ist, nicht für die Werkstatt. Es ist aus Fahrersicht verfasst, nicht aus Entwicklersicht. Das sollten möglichst alle Unternehmen beherzigen: Kluge Unternehmen setzen für Kunden relevante Prozesse aus Kundensicht auf – nicht aus Unternehmenssicht. Doch leider eignen sich zahlreiche Handbücher nicht für Anwender. Der Grund ist oft: Spezialisten glauben, was korrekt sei, sei auch [...]

139 Klartext-Podcast: Die Expertenfalle

25. Mai 2022|Podcast1|

Warum geht öffentliche Kommunikation so oft daneben? Wieso kommen so viele Unternehmensbotschaften nicht an? Weil viele Experten in Unternehmen die Expertenbrille nicht ablegen. Podcastfolge über die Falle, in die viele Fachleute treten: Sie denken, ihr angesammeltes Wissen sei auch aus Sicht anderer Menschen relevant. Wie kommen Fachleute aus dieser Expertenfalle heraus? Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

138 Klartext-Podcast: Setzen Sie die Kundenbrille auf

18. Mai 2022|Podcast1|

Wie funktioniert Kundenorientierung? Interessanterweise ist Empathie – also Einfühlungsvermögen – dazu gar nicht so wichtig. Es ist eher eine Frage der Geistesgegenwart zu erkennen, dass in der Lobby jemand ohne Getränk sitzt. Diese Geistesgegenwart brauchen Unternehmen in der Produktentwicklung (damit Produkte aus Nutzersicht anwendbar sind), im Prozessmanagement (damit Prozesse aus Kundensicht plausibel funktionieren) und in der Unternehmenskommunikation (damit Unternehmensbotschaften unmittelbar verständlich sind). Podcast über die Kunst, die Kundenbrille aufzusetzen und [...]

137 Klartext-Podcast: Warum der Mainstream richtig liegt

11. Mai 2022|Podcast1|

Warum erkennen kluge Menschen die Wahrheit an, obwohl sie sie persönlich nicht nachvollziehen können? Weshalb akzeptieren sie, dass die Welt eine Kugel ist, obwohl sie es von außen nicht sehen und noch nie um die Welt herumgefahren sind? Warum glauben kluge Menschen dem „Mainstream“ in Wissenschaft und Publizistik? Podcast über Behauptungen und darüber, nach welchen Kriterien wir ihnen glauben oder nicht. Die Antwort liegt im grundlegenden Verständnis der Medien in [...]

136 Klartext-Podcast: Menschlich statt technokratisch denken

4. Mai 2022|Podcast1|

Denkt Ihr Unternehmen technokratisch? Das kann sein, wenn die Prozesse überhand genommen haben und die Mitarbeiter/-innen das Unternehmensziel aus dem Blick verloren haben. Oft ist es nötig, Prozesse kurz zu unterbrechen und etwas anderes zu tun – etwas, was sich in den Vordergrund drängt und direkt zum Unternehmensziel beiträgt. Sind Ihre Leute diesbezüglich auf Zack? Dann denkt Ihr Unternehmen menschlich. Thilo Baums neues Buch „Die Kundenbrille“ Mehr Podcast-Folgen mit Thilo [...]

135 Klartext-Podcast: Weiterdenken

27. April 2022|Podcast1|

Woran liegt es, dass sich viel zu wenige Leute zu Ihrem Event anmelden, das Sie übers Onlinemarketing bewerben? Oder dass Kunden bei anderen Prozessen nicht wie gewünscht handeln? Möglicherweise stimmt beim Prozess die Sichtweise nicht: Er funktioniert aus interner Sicht, aber nicht aus Kundensicht. Helfen kann das Spiel „Was passiert dann?“ aus der „Sesamstraße“: Es geht darum, die Folgen der Dinge vorauszusehen. Eine Fähigkeit, die Unternehmen fürs Prozessmanagement brauchen – [...]

134 Klartext-Podcast: Rückwärts denken

20. April 2022|Podcast1|

Die meisten Menschen planen, indem sie die Dinge von Beginn an durchdenken. Sie denken an den Start des Prozesses und gehen dann Schritt für Schritt vor. Ergebnisorientiertes Denken würde bedeuten, vom Ende her zu denken. Aber wie geht das? Können wir rückwärts denken? Ja, zeigt Thilo Baum in dieser Podcastfolge. Das Konzept empfiehlt sich sowohl fürs Prozess- und Projektmanagement als auch für die Textplanung. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden [...]

133 Klartext-Podcast: Das Statement von Anne Spiegel

13. April 2022|Podcast1|

Das Statement von Anne Spiegel (Bündnis 90/Grüne) am Abend vor ihrem Rücktritt als Bundesfamilienministerin war offensichtlich nicht ausreichend geplant. Frau Spiegel wusste wohl, wie sie anfängt und was sie ungefähr sagt, aber gegen Ende geriet sie ins Schlingern. Das wäre nicht passiert, wenn sie das Statement professionell geplant hätte. Das Statement war zudem inhaltlich fragwürdig, weil es naheliegende Fragen ignoriert, die sich aus dem Statement heraus aufwerfen: Wenn die Familie [...]

132 Klartext-Podcast: Buchtipp. „Einspruch!“

6. April 2022|Podcast1|

In dieser Podcastfolge geht es um das Buch „Einspruch! Verschwörungsmythen und Fake News kontern – in der Familie, im Freundeskreis und online“ von Ingrid Brodnig. Ein guter Ratgeber, um Falschbehauptungen zu erkennen und zu kontern. Und eine politische Ansicht bringt Thilo Baum in dieser Podcastfolge: Die Lügen und die Desinformation Russlands haben lediglich das Ziel, im Westen Kräfte zu binden. Das gelingt dem Kreml gut, weil zahlreiche nützliche Idioten im [...]

131 Klartext-Podcast: Die Logik von Verschwörungstheoretikern

30. März 2022|Podcast1|

Verschwörungsgläubige sind wie Sektenopfer: Sie glauben an Dinge nicht auf der Basis von Erkenntnis, sondern weil sie daran glauben wollen. Dieser Wille ist kein freier Wille, sondern der Wille einer gekaperten Persönlichkeit nach einer Gehirnwäsche. Wenn Sie selbst betroffen sind oder Betroffene in Ihrem Umfeld haben, kann die Besinnung auf die Aussagenlogik eine Lösung sein, also auf die Prinzipien wissenschaftlichen Denkens. Dabei wird klar: Verschwörungsgläubige haben ein Priorisierungsproblem – sie [...]

130 Klartext-Podcast: Kriegslügen

23. März 2022|Podcast1|

12. Februar 2022: Noch hat Russland nicht die Ukraine angegriffen. Die USA warnen den russischen Präsidenten Wladimir Putin vor einem Angriff. Der Kreml leugnet jegliche Angriffsabsicht und nennt die Vorwürfe absurd. Kommentatoren in sozialen Netzen warfen dem US-Präsidenten Joe Biden vor, offenkundigen Unsinn zu erzählen. Und dann griff Putin die Ukraine an. Welche Schlüsse ziehen wir? Viele Verschwörungsideologen rechtfertigen den Krieg sogar, weil auch die NATO im Vorfeld Fehler gemacht [...]

129 Klartext-Podcast: Interne Codes

16. März 2022|Podcast1|

Stellen Sie sich vor, Sie sind Fremdsprachler/-in – und Ihre Versicherung spricht von einer „Prämie“. Missverständlich? Natürlich! Wie „Basisrente“. Und das sind keine Fachbegriffe aus der Wissenschaft, sondern künstlich geschaffene Branchenbegriffe. Und das ist ein Unterschied. Wie aber erklären Sie, was ein „Blankokredit“ ist? Podcast. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

128 Klartext-Podcast: Wirtschaft und Ideologie

9. März 2022|Podcast1|

Aus Russland ziehen sich die Unternehmen zurück – massenhaft. Ob Präsident Wladimir Putin dadurch versteht, dass Isolation durch Nationalismus keine Perspektive ist? Podcastfolge über die Ideologie eines destruktiven Staatsführers, von dem keine produktive Idee für die Menschheit bekannt ist und der die Werte anderer Menschen und Nationen mit Füßen tritt. Wie stellt sich Putin das Ganze auf lange Sicht ökonomisch vor? Vielleicht versteht er ja irgendwann, dass Wirtschaft Freiheit braucht, [...]

127 Klartext-Podcast: Wissenschaftsteaser

2. März 2022|Podcast1|

Teaser für wissenschaftliche Zusammenhänge müssen nicht kompliziert sein. Podcastfolge mit drei Beispielen: einmal naturwissenschaftlich präzise, dann kulturhistorisch aufgeladen, schließlich auf den Punkt gebracht. Inklusive einer kurzen Position zum Krieg in der Ukraine. Mehr Podcast-Folgen mit Thilo Baum finden Sie hier.

Nach oben